Tradizione e Sostenibilità

Mit viel Liebe und Verantwortungsbewusstsein die Essenz des Holzes freilegen.

Ein Möbelstück von Dialma Brown erkennt man sofort. Sicherlich auch deswegen, weil es – in unserem Betrieb hergestellt – Ausdruck des Made in Italy ist, des gewissen Etwas, das so typisch ist für die in Italien mit viel handwerklichem und fortschrittlichstem technischen Können hergestellten Erzeugnisse.

Holz verwenden, Altholz aus Berghütten und alten Landhäusern recyceln und ihm zu neuem Leben verhelfen und dabei originelle Gegenstände gestalten, die dazu in der Lage sind, Emotionen zu erwecken. Holz ist ein hochwertiges Material, das in sich den Wert seiner Vergangenheit trägt und dem der Lauf der Zeit besondere Schönheit verliehen hat.

Die wichtigsten Instrumente hierzu sind für uns unsere Hände. Handgriff nach Handgriff arbeiten unsere Handwerksmeister noch wie anno dazumal, mit viel Leidenschaft und Aufmerksamkeit für die Details.

Das Wesen des Holzes

Das Altholz wird mit größter Sorgfalt, Stück für Stück untersucht, um es von sämtlichen Verschmutzungen zu befreien. Jedes einzelne Stück wird mit einem Metal Detector untersucht, um eventuell vorhandene Metallteile entfernen zu können.
Bei unserer Fertigung verwenden wir traditionelle Techniken, wie zum Beispiel Holzverbindungen und Holzdübel. Unser Ziel ist es, Möbel herzustellen, die lange halten.

Handwerksarbeit ausschließlich Made in Italy.

Bei der Herstellung eines jeden einzelnen Produkts finden Arbeitsgänge des Kunstschreiner-Handwerks Anwendung. Das Holz wird gebürstet, um die Maserung, die Zeichnungen und die Nuancen hervorzuheben, mit denen das Holz von Mutter Natur versehen wurde.

Der Mehrwert entsteht durch die von Hand durchgeführte Verarbeitung und Finish. Auf diese Weise wird es dem Material gestattet, seinen eigenen Charakter zum Ausdruck zu bringen und hierbei faszinierende Effekte zu erzielen.

Neben dem Handwerker darf jedoch die Technik nicht fehlen, und aus diesem Grund investieren wir dauerhaft in Innovation.
ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER